Gemeinsam kreativ durch die Baustellenzeit

Viele Publikationen verweisen urbanophile Stadtafficinados auf dieses Grätzel mit dem besonderen Flair hin. Durch die U-Bahn-Baustelle, eines der größten Infrastrukturprojekte der Stadt Wien, sehen viele dieses Juwel der "tausend Ideen" gefährdet. Daher vernetzen sich die Kaufleute der Kirchengasse um gemeinsam, mit kreativen Ansätzen anstehende Fragen zu bearbeiten: Wie gehen wir mit der Baustelle um? Wie retten wir den liebgewonnenen „Bobo-Charme“ unseres Grätzels? Wie bewältigen wir die Auswirkungen auf unsere wirtschaftliche Existenz?


Wir wollen nicht jammern sondern viel mehr gemeinsam Lösungen finden, die für alle tragbar sind. Denn die Stadt lebt von den vielen individuellen Angeboten, die zusammen ihren Charakter ausmachen.

Wenn Du auch im Bereich der Kirchengasse Dein Geschäft oder Büro hast, und von den Bauarbeiten zur U2-Station betroffen sein wirst, komm zum nächsten Treffen unserer Gruppe und arbeite mit an einer gemeinsamen Strategie!

Termine findest Du im Kalender.

Kontakt

Gruppe U2 Neu

info@agendaneubau.at

 

Ombudsstelle Wiener Linien: neubaugasse@wienerlinien.at