Agenda Neubau

Workshop mit der Agendagruppe Mobilität

Sicher nicht zum ersten Mal hörst du von Themen wie Shared Mobility, dem Ausbau von öffentlichen Verkehrssystemen und Radwegen sowie der damit einhergehenden Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs. So kriegt man gegenwärtig auch…

…immer öfters von groß angelegten Umgestaltungsprojekten mit, die den Straßenraum betreffen – Die Stadt wird umgebaut und Mobilität ist ein großer, wenn nicht einer der größten Faktoren dabei.

 

Ferner ist auch die Mobilitätsgruppe der Agenda Neubau stets darum bemüht etwas in diesem Bereich voranzubringen oder besser gesagt anzukurbeln – am besten per Rad, oder zu Fuß! Es warten also einige Projekte darauf gemeinsam ausgetüftelt und umgesetzt zu werden, weshalb schon längst wieder mal ein größeres Arbeitstreffen ins Haus steht, zu welchem nicht nur Mitglieder der Gruppe eingeladen sind, sondern auch Interessierte!

 

Ein Schwerpunkt liegt etwa auf den Radwegen im sowie in und aus dem 7. Bezirk. Da geht es beispielsweise um mögliche Lückenschlüsse, Konfliktstellen aber auch bestehende Qualitäten. Eine anderer Schwerpunkt widmet sich dem Thema Gehsteig-Engstellen. Im Bezirk gibt es eine Vielzahl an Situationen, wo störende oder überflüssige Verkehrszeichen Hindernisse darstellen – Barriere freie Fußwege ist das Stichwort!

 

Du bist interessiert und möchtest dabei sein? Bitte gib uns unter info@agendaneubau.at kurz Bescheid!



Ort

PlanSinn Lab

Zollergasse 18-20, 1070 Wien

(durch den Hof zur Stiege 2, Top 14)